Sie sind hier: Startseite / Eimsbüttel/Altona / Beratungsstelle

Unsere Beratungsstelle

Was ist die biff Eimsbüttel/Altona?

Die Angebote der biff Eimsbüttel/Altona richten sich an Frauen unabhängig von Alter, Einkommen, Herkunft oder sexueller Orientierung. Unsere frauen­spezifische Beratungsarbeit orientiert sich an den Lebens­situationen von Frauen und damit verbundenen Themen wie:

  • Partnerschaft und Familie
  • Trennung und Scheidung
  • Alleinerziehende
  • Gewalterfahrungen
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Erwerbslosigkeit
  • Beratung zu Psychotherapie
  • Einsamkeit und Isolation
  • Psychische und psycho­somatische Erkrankungen wie Depressionen und Ängste, Psychose­erfahrung

Mit unseren Angeboten wollen wir Frauen ermutigen, sich aktiv für ihre Interessen einzusetzen, Selbst­bewusstsein zu entwickeln, Konflikte auszutragen und unbefriedigende Lebens­umstände zu verändern.

Ein Film über uns: Hamburg: Frauenpower reloaded

Wer berät Sie?

Die Mitarbeiterinnen sind Diplom-Psychologin oder Diplom-Sozialpädagogin und verfügen über Zusatzausbildungen.

Partnerin und Förderin

Der Trägerverein "biff – Psychosoziale Beratung und Information für Frauen und Mädchen e.V." ist Mitglied bei:

Die biff Eimsbüttel/Altona wird gefördert durch:

  • Die Freie und Hansestadt Hamburg
    Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration
  • Den Förderverein biff Eimsbüttel/Altona e.V.