Sie sind hier: Startseite / FamilienRat / Unser Programm / Runder Tisch für Eltern: "Lieben – Lachen - Lernen, im Spannungsfeld zwischen Autonomieentwicklung und Grenzen"

Runder Tisch für Eltern: "Lieben – Lachen - Lernen, im Spannungsfeld zwischen Autonomieentwicklung und Grenzen"

Uhr

Gemeinsam mit Grundschulen und Kinder­tages­einrichtungen im Stadtteil haben wir den "Runden Tisch" für Eltern in Winter­hude entwickelt.

Er findet abwechselnd in den teil­nehmenden Einrichtungen statt – wir möchten dort die Möglichkeit zur Information und zum Austausch zu interessanten Themen schaffen und freuen uns auf Sie. Auch wenn Ihr Kind keine der teil­nehmenden Einrichtungen besucht – Sie sind herzlich eingeladen!

Unser Thema am 27. Juni:

Lieben – Lachen - Lernen, im Spannungsfeld zwischen Autonomieentwicklung und Grenzen

Spätestens mit Beginn der Autonomiephase, wollen Kinder ihre Welt erforschen, experimentieren und streben nach Selbstbestimmung. Dies steht oft im Widerspruch zum elterlichen Bedürfnis nach Sicherheit, Schutz und einem „guten“ Rahmen für die Entwicklung ihrer Kinder.

Was kann ich meinem Kind zutrauen und wo braucht es Unterstützung?
Wie können Eltern ihre Kinder angemessen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleiten? Wie gehen wir mit den eigenen und den Grenzen der Kinder um?
Diesen Aspekten wollen wir nachgehen und dabei Zeit für eigene Fragen und Erfahrungsaustausch haben.

Kostenlos - Über eine Spende freuen wir uns.

Ort:
KITA Ludolfstraße

Zeit:
Donnerstag, 27. Juni 2024
19:00 Uhr

Anmeldung:
Bitte wenden sie sich direkt an ihre Kita, um sich für dieses Angebot anzumelden und evtl. weitere Informationen zum Angebot zu erhalten.

Anmeldung

Zurück